Am 16.09.17 fand auf dem Vereinsgelände des HSV Ahrensfelde unser ERSTES Kinder- & Jugendsportfest des Landesverbandes statt.

Es starteten 15 Jugendliche aus 6 Vereinen (HSV Oderland 98, PSV Cottbus, Rüdersdorfer HSV, HSV Fichtenwalde, HSV Ahrensfelde und aus dem DVG der HSV- Berlin Adlershof.
Alle im Alter von 3- 15 Jahren .

 

Um 9:00 Uhr begannen die Anmeldung und die Chipkontrolle. Alle jungen Hundeführer, führten ihre Hunde der Leistungsrichterin Claudia Wagner vor.

Um 10 Uhr ging es dann als erstes raus zu den Geländeläufen. Hierzu hatten sich fast alle Kids angemeldet. Die Größeren starten in den 1000m und 2000m, hier wurden gute Zeiten erreicht, so dass die erste und zweite Qualifikation für die Landesmeisterschaft im nächsten Jahr schon gesichert werden konnten. Um die Kleinen auch am Geländelauf zu interessieren und ausprobieren zu lassen, gab es Strecken in 100m und 500m.

Hier zeigten sich viele kleine Talente!
Sie liefen klasse Zeiten und auch die Zuschauer feuerten jedes einzelne Kind an, das ins Ziel kam.

 

Danach ging es wieder zurück auf den Platz und wie sahen die zwei Vierkämpfe. Filine mit Berta und Etienne mit seiner Hazel. Beide erliefen sich tolle Punkte.

Danach waren die Kids die nach Konzept arbeiten dran und ich glaube der Lacher des Tag war Leo mit Fu. Er meldete sich bei der Leistungsrichterin als Batman Leo mit seiner Batman Fu und nicht mit Mutti sondern Prinzessin Elsa anmeldetet.
Auch hier sahen wir schon gute Vorkenntnisse der jungen Hundeführer und schöne freudige Läufe. Und tolle Umsetzungen.

Danach ging es erstmal in die Mittagspause bei Nudeln mit Bolognese. Dabei wurden dann Hunde Gassi geführt, sich unterhalten und die Jugendlichen knüpften Kontakte miteinander.

Um 13 Uhr, also fast im Zeitplan ging es dann an den Start für die Läufe. Und auch die Dreikämpfer gingen endlich an den Start.
Das fleißige üben der Teams hat sich hier deutlich gezeigt. Die Kinder, die nach Konzept gestartet sind, zeigten jeweils einen Lauf in jeder Laufdisziplin. Hier kam, vor allem bei unserem jüngstem Teilnehmer Paul mit seinem Hund Kasimo, die Leute ins Staunen und raunen! Der kleine Mann zeigte den Großen mal was eine schöne und gute Startposition ausmacht. Und so schnell wie ihn seine Beine tragen konnten, lief er mit Kasimo ins Ziel.

Es war eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung, auch wenn wir dieses Jahr auf ein Rahmenprogramm verzichten mussten.

Nach einer kleinen Pause und flinken Fingern im Schreibbüro konnten wir fast pünktlich die Siegerehrung machen.

Auch hier möchte ich mich bei allen Helfern, Kuchenbäckern, Zeitnehmer, Aufräumern und auch bei Detlef, dem Kückenelf bedanken. Ohne eure Mithilfe wäre das nicht so reibungslos von statten gegangen. Auch dem Schreibbüro gehört ein dickes Danke gesagt.

Zusätzlich möchte ich mich bei Kerstin Klug und Jana Schell aus dem HSC Schönfließ bedanken, die mir mit der Konzeptvorgabe ein riesiges Stück Arbeit abgenommen haben. Und natürlich auch bei Kathleen und Rike aus dem HSV Ahrensflede. Kathleen, die mit mir das Konzept noch mal etwas überarbeitete hat.  Rike die sie sich um die ganze Anmeldungen und das Drumherum kümmerte.

Der Hauskrankenpflege Vesper gehört auch nochmal ein ganz herzliches Dankeschön für das Sponsoring der Pokale. So konnte jeder einen Pokal mit nach Hause nehmen und hat eine bleibende Erinnerung daran. DANKESCHÖN.

Auch möchte ich mich beim Futtermittelhändler Wildborn für die Futterspende bedanken.

Und zu guter Letzt, auch der Monique für die schönen selbstgebastelten Schlüsselanhänger.

 

Ich hoffe ihr bleibt Alle am Ball und ich würde mich freuen euch nächstes Jahr wieder zu sehen, und den Eine oder Andere, der noch dazu kommt.

 

 

Eure Tina