Unsere dhv DM/DJM 2017 im THS ist nun auch schon wieder Geschichte. Sie fand vom 01.-03.09.2017 in Spaichingen (swhv) statt.

Unseren LV vertraten Angelika aus Rüdersdorf im VK 3, Dirk aus Ahrensfelde im GL2 und Kathleen, Dirk und Kevin Stieler vom LV Thüringen im CSC.                      

Mirko war als Leistungsrichter eingesetzt.

Das Wetter hielt sich zum Glück nicht an die Vorhersagen, es war kalt, bewölkt, manchmal sogar sonnig….bis zur Siegerehrung, dann kam doch der Regen und der Hagel. Die Veranstalter haben sich wirklich Mühe gegeben, aber die Verpflegung ließ zu wünschen übrig. Trotzdem war es eine schöne Veranstaltung.

Samstag um 7.00 Uhr gingen pünktlich die GL los, nachdem die Hunde der ersten Gruppe der 5000m Läufer seit 06.45 Uhr an Mirko Jablinski und seinem Chiplesegerät vorbei waren. Dirk ging um 9.50 Uhr im 2000m GL auf die Strecke, holte seinen Vorläufer ein und kam mit einer Zeit von 07.28 min ins Ziel geflogen. Tolle Zeit und sie verhalf ihm zu einem sehr guten 8. Platz ?.

Ab 11.30 Uhr wurde es für Angelika und ihren Yukon ernst, die Unterordnung stand an. Yukon machte hier deutlich, dass es andere Disziplinen gab, welche mehr Spaß machten, es reichte nur für 45 Punkte, zu wenig, um in der Konkurrenz mithalten können, zumal die anderen Starter deutlich jünger waren, man kann hier keine 10 Punkte mehr rauslaufen, schade.

Dann ging es zum CSC, spannend wie jedes Jahr. Begonnen wurde mit den Vorläufen, 14 Jugendmannschaften, 35 Erwachsenenmannschaften gingen mit je 2 Durchgängen an den Start. Ziemlich spät war es dann soweit: Unser A-Team: Kevin für die 1, Kathleen für die 2 und Dirk für die 3 betraten den Platz: 35,73 Sek. benötigten sie für den 1. fehlerfreien Lauf, 38,97 Sek. im 2 Lauf, hier schlug aber in der Sektion 1 der Fehlerteufel mit 24 Punkten zu und Fehler kann man sich hier nicht erlauben, damit waren wir raus und brauchten Sonntag zu den Final-Läufen nicht mehr antreten, dafür sind  Zeiten von 27 bis max 30 Sek pro Lauf fehlerfrei nötig.

Sonntag morgen hieß es für Angelika um 07.15 Uhr die Läufe des VK zu absolvieren und ich sag euch, die waren einfach klasse. Mit 182 Laufpunkten hatte sie ihr zweitbestes Ergebnis der letzten Jahre erlaufen, es hat Spaß gemacht, zu zuschauen. Sie erreichte den undankbaren 4. Platz.

Jetzt konnten wir entspannt die Final-Läufe ansehen, vom SGSV hatte es leider keine Mannschaft geschafft, aber es ist immer wieder sehenswert. Der einzige, der nicht entspannt zusehen konnte, war Mirko, er musste als LR wieder konzentriert seine Aufgabe erfüllen.

Gegen 16.00 Uhr sollte die Siegerehrung stattfinden, pünktlich sammelten sich die Sportler der Verbände, aber das Wetter hatte hier seinen eigenen Zeitplan und verschob alles mit Starkregen und Hagel um gut eine Stunde.

In den einzelnen Disziplinen sind Punkte und Zeiten bekannt geworden, die für uns noch unerreichbar sind, aber die Ziele wurden gesteckt…… nach der Meisterschaft ist bekanntlich vor der Meisterschaft und wir haben uns viel vorgenommen. Nächstes Jahr sind hoffentlich wieder mehr Sportler unseres LV dabei.

Herzlichen Glückwunsch an Angelika, Kathleen und Dirk zu ihren erreichten Punkten und Zeiten! Ihr habt uns gut auf der dhv DM/DJM THS 2017 vertreten!

Danke an Kevin Stieler (LV Thüringen), dass er unser A-Team in Sektion 1 als Ersatzstarter vervollständigt hat!

 Bleibt dabei!

Birgit Chomse

OfT LV BB