Haben Sie Lust am gemeinsamen Laufen und Rennen mit Ihrem Hund ?

 

Wie 
Geländelauf über 1000, 2000 oder 5000 m,
oder
eine 75 m lange Strecke rennen, der Hund überwindet auf dieser Strecke acht Hindernisse und läuft mit Ihnen parallel,
oder
einen Slalomlauf absolvieren. Hier rennt der Hund ebenfalls neben Ihnen her, ohne dass Sie sich gegenseitig behindern,
oder
mit einer Mannschaft starten, die aus drei Läufern mit ihren drei Hunden, drei verschiedenen Hindernisbahnen,

die ineinander stehen, besteht, und als Staffellauf durchgeführt wird ?



Das bietet Ihnen der Turnierhundsport.

Der Turnierhundsport ist für jung und alt ausgerichtet und in acht Altersstufen für Zweibeiner gegliedert.
Er hat aber noch mehr zu bieten:

 

  • Vierkampf 1-3
  • Geländelauf 1000, 2000, 5000m
  • Combination-Speed-Cup
    (Mannschaftslauf)
Als Voraussetzung ist ie Begleithundeprüfung erfolgreich abzulegen. Um Wettkampf- stimmung ohne Begleithundeprüfung zu schnuppern werden folgende Wettkampfarten angeboten:
  • Hindernislaufturnier
  • Shorty (Mannschaftslauf)
  • K.O.-Cup
  • Dreikampf

Tempo und aktive Bewegungsarbeit sind gefragt, ganz gleich, für welche Wettkampfart Sie sich entscheiden. Grundvoraussetzung für die Gerätearbeit ist Gehorsam, Sozialverträglichkeit des Hundes und:

Mensch und Hund = ein Team !

 

Wenn diese Grundvoraussetzungen stimmen, macht es allen Beteiligten Spass.